Ein herzliches Willkommen im Kreis

der größten bunten alternativen Liga in Deutschland:

Bunte Liga Aachen e.V.

 

Seit 1983 organisieren wir uns selbst außerhalb des DFB, nicht ohne kritisch auf dessen Entwicklung zu schauen: Wir lehnen aber

sämtliche Uhren ab und bevorzugen stattdessen echte Ehrenämter!

Wir verstehen uns als eine echte Alternative für alle, die diesen wundervollen, integrativen, emotionalen Mannschaftssport mit

echtem Respekt und Fairness gegenüber Mitspielern und Gegnern ausüben wollen.

Das Spiel selbst steht im Vordergrund, nicht der Sieg oder die Niederlage eines Teams. Und darauf können wir wirklich stolz sein,

denn wo sonst kommen über 50 Mannschaften zusammen und spielen Meisterschaft und Pokal ohne jeden Schiedsrichter aus – so

wollen wir es auch beibehalten!

 

Eine neue Saison steht vor der Tür, und wir begrüßen alle alten und neuen Mannschaften in unserer Bunten Liga in Aachen.

Wie jedes Jahr sollen im neuen Ligasystem spannende „Spiele unter Freunden“ im Mittelpunkt stehen. Nach der JHV 2019 steht aber

auch ein kleiner Umbruch an: Wir danken dem alten Vorstand, der seit der Jahrtausendwende den Geist der Bunten Liga gelebt und

ihr Selbstverständnis weiter gefestigt hat.

Es ist aber jetzt auch die Zeit, an einigen „Baustellen“ zu arbeiten und die Führung der BL zu modernisieren: So planen wir eine

Modernisierung der Website und des Meldesystems, eine Anpassung der Satzung an die aktuellen Gegebenheiten und eine klare

Haltung im Vorstand gegenüber Spielern und Teams, die dem Geist der BL zuwiderlaufen: Aktive hochrangige Vereinsspieler, die nur

zur Motivation des Siegens eingesetzt werden und nicht in den Mannschaftslisten zu finden sind, betrachten wir nach wie vor als

bestenfalls geduldet, sofern die Fairness stimmt.

Mit dieser Einstellung und konsequenten Haltung wollen wir die BL als eine Liga aufrecht erhalten und ins neue Jahrzehnt führen.

Das funktioniert aber nur, wenn alle Teams aktiv mitwirken, sich selbstkritisch beobachten und auch nach außen an die integrative

Kraft des alternativen Sports zu appellieren!

 



 Alternativer Fußball steht auch für eine Haltung!

 Impressionen

Alternative deutsche Meisterschaften

Ein jährliches Turnier der alternativen Ligen in Deutschland

 

Wenn wir uns in der Welt umschauen, so zerbricht gerade der eigentlich selbstverständliche faire und respektvolle Umgang innerhalb

der Gesellschaft immer mehr, und die aktuellen Veränderungen in der Welt sind für alle deutlich zu spüren: Der Ton zwischen

Menschen und Nationen ist von Populismus geprägt, und es sind immer nur einzelne, die an ihren Irrweg glauben und die Mehrheit

dominieren wollen.

Wir können das selbstverständlich nicht ändern, aber wir können eine Haltung vorleben, die eine echte Alternative darstellt!

 

Oliver Schürings – Vorsitzender des Vorstands der Bunte Liga e.V. Aachen

 

Stellvertreter: Niklas Kappetein, Florian Heinrichs; Kassenwart: Paul Simon